Ailettes

Schulterschilde (Foto: Andreas Bichler)
Schulterschilde (Foto: Thomas Hellinger)

Ab ca. 1280 begegnen uns im englischen und französischen, aber verstärkt auch im rheinischen und westfälischen Raum Abbildungen und Plastiken, die auf den Schultern von gepanzerten Rittern meist rechteckige, seltener auch anders geformte Platten zeigt. Diese Schilde, in der modernen Literatur Ailettes genannt, finden sich bis ca. 1330 und verschwinden dann wieder.

Meistens in den Wappenfarben des Trägers gehalten, erfüllen sie sowohl dekorative als auch schützende Funktion. Abbildungen legen eine rückwärtige, relativ lockere Befestigung auf Schulterhöhe nahe, da die Ailettes sich selbst bei wenig stilisierten Abbildungen auch bei bewegtem Arm durchgehend in einer annähernd senkrechten Position befinden, hinzu sind auf der nach Außen gewandten Seite keine Schnüre oder Niete zu finden.

 

Einige Gedanken zu Funktion, Aufbau und Trageweise von Ailettes finden Sie im Artikel Ailettes.

Die hier gezeigten Ailettes sind aus Lindenholz und mit Pergament und Leinen bezogen. Über einer Schicht aus Kreidegrund wurde versilbertes Gips-Maßwerk, sogenannte Engobage gelegt. Das andere Foto zeigt einfach gehaltene Exemplare. Sie bestehen aus Pappelholz, welches mit bemaltem Leinen überzogen und rückwärtig mit Leder belegt ist. Die Befestigung erfolgt mittels zweier Metallringe und Fingerschlaufenbänder.

 

Ailettes: Fabian Griesler

Quellen:

Codex Manesse

Süddeutschland

Cpg 848

1304 - ca.1340


Die Manessische Liederhandschrift ist ein einzigartiges Zeugnis von Kleidung und Sachkultur Anfang des 14. Jhdts. Durch die Vermischung von historisierenden und zeitgenössischen Elementen ist bei der Interpretation der Vergleich zu anderen Quellen geboten.

Chorgestühl

Wasserberg 1298

Am Wasserberger Chorgestühl finden sich detaillierte Plastiken von Ailettes, Ringpanzerhandschuhen und Schwertgehängen

Hochgräber und Epitaphen


Diverse Hochgräber und Epitaphen aus dem Kurkölner, Rheinischen und Nordhessischem Raum. Hier finden sich detaillierte Darstellungen von Ailettes, Kleidungsbestandteilen und Ringpanzerelementen