Wehrwesen

Polsterkleidung

Polsterkleidung

 

Anfang des 14. Jahrhunderts trägt der Ritter einen, fast den ganzen Körper bedeckenden, Ringpanzer über einem textilen Kleidungsstück, was in der Literatur unter den unterschiedlichsten Namen bekannt ist.  Mehr...

Ringpanzer

 

Der Ringpanzer darf wohl als einer der berühmtesten Rüstungstypen der Geschichte zählen. Seit der Antike bekannt, wurde er im Laufe der Jahrhunderte immer wieder verändert und dem zeitgenössischen Bedarf angepasst. Mehr...

Hirnhaube

Hirnhaube um 1320

 

Bei der Hirnhaube handelt es sich um einen eng anliegenden Helmtyp, welcher den Kopf neben einer Polsterhaube und Ringpanzergeflecht zusätzlich schützte.  Mehr...

Ailettes (Schulterschilde)

Ailettes (Schulterschilde)

 

Ab ca. 1280 begegnen uns im englischen und französischen, aber verstärkt auch im rheinischen und westfälischen Raum Abbildungen und Plastiken, die auf den Schultern von gepanzerten Rittern Platten zeigt. Mehr...

Schwert

 

Das Schwert gilt noch heute als die ritterliche Waffe schlechthin, um berühmte Schwerter wie Artus' Excalibur, Siegfrieds Balmung oder Rolands Durendal ranken sich viele Legenden. Mehr...

Wappenrock

 

Der heraldisch gemusterte Wappenrock ist für viele Menschen ein Inbegriff des Ritters. Mehr...

Kübelhelm

 

Um 1300 entwickelt sich aus dem einfachen Topfhelm der Kübelhelm mit gewölbter Kalotte, der der nötigen Platz für die darunter getragene Beckenhaube bot. Mehr...